BAI Startseite » Wissenschaft & Fortbildung » Zertifikatsstudium Alternative Investments - Kooperation mit der Universität Oldenburg

Zertifikatsstudium Alternative Investments - Kooperation mit der Universität Oldenburg

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg hat ein Fortbildungsprogramm für Berufstätige aus dem alternativen Investmentsektor aufgesetzt. Der BAI fungiert in diesem Programm als Kooperationspartner.

Das Programm begann im Oktober 2019 und behandelt ausschließlich aktuelle praxisrelevante Themen für alternativen Assetklassen wie Private Equity, Private Debt, Infrastruktur und Immobilien. Das Themenspektrum umfasst die grundlegenden Charakteristika von alternativen Investments und behandelt u.a. regulatorische Kapitalanforderungen (Basel, Solvency II, Solvency I / VAG), Investment- und Risikomanagementmethoden inkl. Nachhaltigkeitsrisiken (ESG) und Bewertung sowie marktübliche Investmentstrukturen wie Fonds oder Verbriefungen. Die Kursteilnehmer werden sowohl einen allgemeinen und aktuellen Überblick über alternative Investments erhalten als auch sich in ein konkretes Thema im Rahmen der Hausarbeit und der Präsentation vertiefen.

Am 14. April 2020 beginnt das neue Modul "Risikomanagement für Alternative Investments". Weitere Informationen

Download Flyer (Stand: Oktober 2019)

Weitere Informationen