Regulierung aktuell

Parlament diskutiert Pre-Marketing-Begriff unter AIFMD- und UCITS-Richtlinie
4. Oktober 2018


Bezugnehmend auf den Richtlinienvorschlag der EU-Kommission zum grenzüberschreitenden Vertrieb von Investmentfonds hat nunmehr der Berichterstatter im Europaparlament Wolf Klinz am 2.10.2018 seinen Berichtsentwurf in dieser Sache vorgestellt; diesen finden Sie hier.

Bereits die EU-Kommission möchte Pre-Marketing-Aktivitäten restriktiv handhaben und dadurch auch den Raum für reverse solicitation einschränken. Auch daran knüpft der ECON-Bericht an und schlägt zudem besondere Berichtspflichten im Zusammenhang mit Pre-Marketing vor. Die BAI-Geschäftsstelle begleitet auch dieses Gesetzgebungsverfahren engmaschig und steht bei etwaigen Fragen gerne zur Verfügung.

Hier geht es zum Richtlinienvorschlag der EU-Kommission vom 12.3.2018