Regulierung aktuell

Cross-border distribution of funds / pre-marketing / ECON-Beschluss
7. Dezember 2018

Der ECON-Ausschuss hat über die nachstehende Berichte abgestimmt und diese veröffentlicht.

Bericht vom 6. Dezember 2018 über den grenzüberschreitenden Vertrieb von Investmentfonds (betrifft UCITS und AIFs)

Bericht vom 6. Dezember 2018 über den grenzüberschreitenden Vertrieb von EuVECAs, EuSEFs, ELTIFs


Parlament diskutiert Pre-Marketing-Begriff unter AIFMD- und UCITS-Richtlinie
4. Oktober 2018


Bezugnehmend auf den Richtlinienvorschlag der EU-Kommission zum grenzüberschreitenden Vertrieb von Investmentfonds hat nunmehr der Berichterstatter im Europaparlament Wolf Klinz am 2.10.2018 seinen Berichtsentwurf in dieser Sache vorgestellt; diesen finden Sie hier.

Bereits die EU-Kommission möchte Pre-Marketing-Aktivitäten restriktiv handhaben und dadurch auch den Raum für reverse solicitation einschränken. Auch daran knüpft der ECON-Bericht an und schlägt zudem besondere Berichtspflichten im Zusammenhang mit Pre-Marketing vor. Die BAI-Geschäftsstelle begleitet auch dieses Gesetzgebungsverfahren engmaschig und steht bei etwaigen Fragen gerne zur Verfügung.

Hier geht es zum Richtlinienvorschlag der EU-Kommission vom 12.3.2018