Bastian Schmedding (stellvertretender Vorsitzender und Schatzmeister), Managing Director Intermediate Capital Group (ICG), ist seit 1989 für die Entwicklung und Implementierung von Marketingstrategien für institutionelle europäische Anleger verantwortlich. Nach Stationen bei der J.P. Morgan GmbH und der Deutschen Bank in Frankfurt übernahm er 1992 die Verantwortung für den Vertrieb- und Kundenservice des institutionellen Fondsgeschäfts der J.P. Morgan Investment GmbH. 1998 wechselte er zur Allianz Asset Management GmbH nach München und übernahm die Verantwortung für den Aufbau des institutionellen Geschäfts. 1999 wurde er zum stellvertretenden Sprecher der Allianz Kapitalanlagegesellschaft ernannt. In 2002 wurde er Partner bei Allianz Hedge Fund Partners in Genf. Im September 2004 wurde Herr Schmedding Geschäftsführer bei der Union Investment Institutional GmbH in Frankfurt und verantwortete das institutionelle Geschäft außerhalb des Genossenschaftssektors. In der Zeit von September 2007 bis November 2012 war er für die Vertriebsgesellschaft von Permal, einem der weltweit größten und unabhängigen Dach-Hedgefondsmanager tätig. Dort verantwortete er das Marketing und die Betreuung institutioneller Anleger in Deutschland.

Seit November 2012 arbeitet Herr Schmedding für die ICG, einem in London börsennotierten weltweit führenden Asset Management Spezialisten für mittelständische Unternehmensfinanzierungen in Europa. Dort verantwortet er aus Frankfurt heraus das institutionelle Geschäft im deutschsprachigen Europa.

Herr Schmedding ist zuständig für das Ressort Personal.