Achim Pütz (Gründer und Vorsitzender) ist Partner bei Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH und verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Rechtsberatung deutscher und internationaler Mandanten hinsichtlich traditioneller und alternativer Investmentfonds und ist spezialisiert auf die Konzeption, Dokumentation und den Vertrieb strukturierter Finanzprodukte und Verpackungslösungen. Achim Pütz berät regulierte und nicht-regulierte institutionelle Investoren hinsichtlich ihrer Anlagen in komplexe alternative Investmentstrukturen, insbesondere Hedge- und Commodity-Fonds, Immobilien- und Infrastrukturfonds wie auch Debt- und Private Equity-Fonds.
Er wird von namhaften Fachpublikationen, wie Who’s Who Legal, Chambers und JUVE empfohlen. 2018 hob The Legal 500 Deutschland die unter seiner Leitung stehende "höchst aktive Praxis" in der Kategorie Investmentfonds hervor. In der im Handelsblatt veröffentlichten Liste der Best Lawyers in Germany 2017 wird Achim Pütz zum siebten Mal in Folge für die Bereiche Investment sowie Investment Funds empfohlen. Er war über viele Jahre Ratsmitglied der Alternative Investment Management Association (AIMA).

Herr Pütz ist zuständig für die Ressorts Recht und Investorenbeirat.