Langenbucher, Katja; Bliesener, Dirk und Gerald Spindler (Hrsg.): Bankrechtskommentar. C.H. Beck 2013.

Zum Werk

Der neue Bankrechts-Kommentar ist der erste umfassende Kommentar für den bankrechtlichen Generalisten und damit das ideale Werk für jeden Bankpraktiker, insbesondere auch für die Fachanwälte Bank- und Kapitalmarktrecht (deckt die Themen der Fachanwaltsordnung ab), sowie die Rechtsabteilungen der Banken.
Der systematisch gegliederte Kommentar ist die einzigartige Kombination aus der Kommentierung der einschlägigen Paragraphen und einer Handbuchstruktur.

Inhaltsüberblick

  • Kontoführung und Zahlungsverkehr (Kontoführung, Zahlungsdienstevertrag, Zahlungsverkehr, Zahlungsverkehr und Insolvenz)
  • Finanzierung und Kreditsicherheiten (Darlehensvertrag, Verbraucherdarlehen, Unternehmensfinanzierung, Kreditsicherheiten, Restrukturierung und Insolvenz)
  • Wertpapier- und Anlagegeschäft (Vermögensverwaltung, Einlagengeschäft, Effektengeschäft, Finanztermingeschäft, Depotrecht, Investmentgeschäft, Emissions- und Konsortialgeschäft)


Vorteile auf einen Blick

  • Expertenteam
  • Kommentar für den bankrechtlichen Generalisten
  • für Praktiker


Zielgruppe

Für Rechtsanwälte, Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, sowie Recht-, Steuer- und Finanzabteilungen in Banken, Sparkassen und Unternehmen.

Zum WerkDer neue Bankrechts-Kommentar ist der erste umfassende Kommentar für den bankrechtlichen Generalisten und damit das ideale Werk für jeden Bankpraktiker, insbesondere auch für die Fachanwälte Bank- und Kapitalmarktrecht (deckt die Themen der Fachanwaltsordnung ab), sowie die Rechtsabteilungen der Banken.Der systematisch gegliederte Kommentar ist die einzigartige Kombination aus der Kommentierung der einschlägigen Paragraphen und einer Handbuchstruktur.Inhaltsüberblick