Kirchhof: EstG Kommentar. 17. Auflage, Otto Schmidt Verlag 2018.

Der „Kirchhof" steht mit seiner nunmehr bereits 17. Auflage für ein bewährtes Konzept der Kommentierung aller Vorschriften des EStG. Das Werk stellt in einem Band die gesamte Materie des Einkommensteuerrechts systematisch, folgerichtig und widerspruchsfrei dar. Die Kommentierung erfolgt zur besseren Orientierung stets nach einer einheitlichen Gliederung. Der Regelungsgehalt jeder Vorschrift wird nach ihrem Sinn und Zweck sowie ihrer Bedeutung im Gesamtkontext des Gesetzes erläutert. Der Kommentar bietet sowohl für die Veranlagung 2017 als auch für die laufende Steuerberatung im Jahr 2018 einen klaren Gesetzesnachweis, da alle Gesetzesänderungen durch senkrechte Linien neben dem Gesetzestext gekennzeichnet sind und die letztmalig im Veranlagungszeitraum 2017 geltenden Gesetzesfassungen in Fußnoten bzw. hervorgehoben abgedruckt wurden.

Das namhafte Autorenteam steht seit Jahren für eine wissenschaftlich fundierte und gleichermaßen praxisbezogene Darstellung. Das jährliche Erscheinen bietet beste Gewähr für eine aktuelle Kommentierung des EStG. So sind beispielsweise das Gesetz gegen schädliche Steuerpraktiken im Zusammenhang mit Rechteüberlassungen (sog. Lizenzbox-Gesetz), das Investmentsteuerreformgesetz und das Betriebsrentenstärkungsgesetz umfassend eingearbeitet.